HACCP
Home 
Über uns 
Leistungsumfang 
Kontakt 
Empfehlungen 
Impressum 

 

Wespen 
Schadnager 
Insekten 
HACCP 
Entwesung 
Insektenbestimmung 
Matratzenreinigung 
Mitarbeiterschulung 

Was bedeutet HACCP?

Hazzard (Gefahr)
Analyse (Analyse)
Critical (kritisch)
Control (Kontrolle)
Points (Punkte)


Gefahrenanalyse kritischer Kontrollpunkte

Schädlingsbekämpfung ist im HACCP-Konzept ein wichtiges Element.

In den Lebensmittelbetrieben können tierische Schädlinge und deren Ausscheidungen die Lebensmittel negativ beeinflussen. Auf allen Stufen der Zubereitung, Verarbeitung, Herstellung, Verpackung, Lagerung, Beförderung, Verteilung, Behandlung und des Verkaufs von Lebensmitteln ist die Gefahrenanalyse und Kontrolle kritischer Punkte zur Vermeidung gesundheitlicher Gefahren unerläßlich. Die HACCP-Verordnung betrifft sämtliche Einrichtungen, in denen mindestens eine der oben genannten Tätigkeiten ausgeübt wird. In der Lebensmittelhygieneverordnung (LMHV) übernimmt dieser Teil eine wichtige Rolle.

Die sieben Prinzipien beim Erstellen eines HACCP-Konzeptes

1. Ermittlung und Bewertung der Gefahren im Prozess
2. Festlegung der kritischen Kontrollpunkte
3. Festlegung der Grenzwerte
4. Festlegung eines Monitorings zur systematischen Erfassung

5. Festlegung von Korrekturmaßnahmen bei Grenzwertverletzung
6. Prüfung der Dauerhaftigkeit des Überwachungssystems
7. Dokumentation

 

 
[Zurück][Nach oben][Weiter]

Copyright (c) 2012 Schädlingsbekämpfung Schilling. Alle Rechte vorbehalten.

michael.straub@fercher-computer-werkstatt.com